Ein unvergesslicher Abend zu zweit mit vielen neuen Leuten und gutem Essen.


Aperitif

18:00 Uhr


Als erster Gang erwartet euch ein Aperitif. Vorspeisen, Suppen oder kleine Häppchen leiten bei einem guten Glas Wein, Prosecco oder Aperitif den Abend ein. Passende Musik, interessante Gespräche und gute Laune mit neuen Leuten machen das Running Dinner zu dem was es ist.


Hauptgericht

19:30 Uhr


Nach der Vorspeise gönnt ihr euch den zweiten Gang, das Hauptgericht des Abends. Die Gäste sorgen mit Bier und Wein für gute Laune, die Gastgeber zaubern ein Gericht auf den Tisch und sorgen damit für das leibliche Wohl. Lasst es euch schmecken und tauscht euch aus!


Dessert

21:45 Uhr


Nach dem Hauptgang trefft ihr euch zum dritten Gang, dem Dessert. Obst, Eis, Mehlspeise oder sonstiger Nachtisch runden bei gutem Whisky, Likör, Schnaps und Musik das Dinner erst so richtig ab.


AfterBar

ab 22:30 Uhr


Nach dem gelungenen Running Dinner treffen sich alle wieder gemeinsam in der Bar, um bei so manchem Drink Erfahrungen, Rezepte und mehr auszutauschen, den Abend ausklingen, oder erst so richtig anfangen zu lassen.


Noch Fragen?

Schaut doch in unseren FAQ Bereich oder kontaktiert uns, wir beantworten gerne jede Frage.