Hier sind ein paar häufig gestellte Fragen vorab von uns beantwortet, jedoch geben wir jederzeit über das Kontaktformular oder auch telefonisch Antwort auf eure individuellen Fragen.


1 - Ablauf

Was ist Running Dinner?
Running Dinner ist die köstlichste Art, neue Leute kennen zu lernen. Man kann sich ganz entspannt während des Essens unterhalten und bei der After-Dinner-Party nochmal richtig feiern. Die Besonderheit liegt darin, dass Running Dinner nicht an einem Ort stattfindet, sondern ein Drei-Gänge-Menü über die ganze Stadt verteilt ist. Du wechselst bei jedem Gang den Ort und triffst immer wieder auf neue Leute.
Wie funktioniert Running Dinner?
Nach der Anmeldephase wird jedem Team, bestehend aus je ein oder zwei Personen, seine persönliche Dinner-Route zugeschickt mit dem Gang, den es kochen muss und bei welchem andere Teilnehmer in der eigenen Küche empfangen werden. Zum Essen kommen dann zwei weitere Gast-Teams dazu, sodass insgesamt zwei bis vier Personen zu Besuch sind und gemeinsam essen. Zu einer festgelegten Uhrzeit geht anschließend jedes Team zum nächsten Gang zu jeweils einem anderen Koch-Team.
Individuelle Route
Sobald die Anmeldefrist verstrichen ist, spätestens 24h vor Beginn, bekommt jedes Team eine persönliche Dinner-Route per Email. So erfährt es, für welchen Gang es verantwortlich ist, außerdem stehen in der Route die Adressen und Telefonnummern der Gastgeber der anderen beiden Gänge sowie wichtige Informationen (z.B Allergien, etc.) über die Teilnehmer, die ihr empfangt. Ein Zeitplan ist auch vorgegeben, sodass jedes Team immer weiß, wann es wo sein muss.

Verkehrsmittel und Wege

Überlegt euch rechtzeitig, nachdem ihr euer individuelle Route erhalten habt, wie lange ihr mit eurem bevorzugten Verkehrsmittel von einer Küche zur nächsten braucht, um dann auch wirklich immer pünktlich zu sein.

Wir empfehlen öffentlich unterwegs zu sein, und vorab die genauen (!) Adressen über die App Quando oder auch über die mobile Version von Quando einzugeben, um sich über die Fahrzeiten oder auch Gehwege zu informieren.

Wann genau ihr zum nächsten Gang aufbrechen müsst, ist nicht festgelegt. Das hängt von der Weglänge und dem Verkehrsmittel ab, daher ist es wichtig sich vorab zu informieren um dann rechtzeitig zum nächsten Gang aufzubrechen.

Beispielhafter Ablauf

Angenommen euer Team bekommt als den herzurichtenden Gang die Hauptspeise. Dies erfahrt ihr spätestens 24h vor Beginn des Running Dinners, sprich üblicherweise am Nachmittag des Vortages per E-Mail.

Ihr schaut euch eure individuelle Route an und notiert euch wie lange ihr von Küche zu Küche braucht, sodass ihr wisst wann ihr jeweils den Absprung schaffen müsst und weiterzieht um möglichst immer pünktlich sein zu können.

Vorbereitung: Am Abend des Vortages oder vor Beginn des ersten Ganges trefft ihr euch und bereitet alles mögliche für euer Gericht in eurer Küche vor, um später nur mehr das notwendigste machen zu müssen, sodass keiner lange warten muss.

18:00 Uhr Vorspeise: ihr seid bei anderen Teilnehmern zu Gast, nehmt eure eigenen Getränke mit hin (und vielleicht ein Bier mehr für den Gastgeber) und lasst euch von den Kochkünsten eurer Gastgeber überraschen. Genießt die Zeit, tauscht euch aus und vergesst dabei nicht rechtzeitig zum nächsten Gang aufzubrechen.

19:30 Uhr Hauptspeise: ihr seid die Gastgeber, eure Gäste werden kommen und finden eventuell den Weg oder die Klingel nicht, versucht also telefonisch erreichbar zu sein. Vermutlich habt ihr noch dies und das zubereiten bevor ihr servieren könnt (Vorbereitung ist alles!), also legt eine lässige Musik auf und setzt eure Gäste zusammen, ihr habt genug Zeit für alles – dies ist bewusst so gedacht. Essen fertig, jetzt kommt der Genuss – lasst es euch schmecken!

21:45 Uhr Nachspeise: ihr zieht weiter zum letzten Gang, wieder in einer anderen Küche bei anderen Teilnehmern. Genießt auch deren Küche, vergesst nicht eure Getränke mit hin zu nehmen und habt im Auge dass im Anschluss ihr noch alle in der After-Dinner-Bar treffen werdet. Stresst euch nicht, ihr könnt gemeinsam hinkommen und schaut dass ihr gegen 23:00 Uhr dort seid um den Abschluss nicht zu verpassen.

Spätestens dort werdet ihr auch aufs Orga-Team toten und wir freuen uns euch kennenzulernen!

2 - Registrierung und Teilnahme

Wer kann teilnehmen?

Es kann sich jeder anmelden, der Lust hat, neue Leute kennen zu lernen und im Zuge dessen gerne sich an den Kochlöffel in der Küche traut. Manche Veranstaltungen sind für spezielle Zielgruppen, beispielsweise für Singles, Studenten oder Paare zugeschnitten. Es obliegt jedem selbst sich diesen zuzuordnen.

Eine Teilnahme ist ab Vollendung des 18. Lebensjahres möglich.

Die Küchenadresse muss sich im Wiener Gemeindegebiet befinden und möglichst gut angebunden sein (bedenke dass die meisten Teilnehmer öffentlich unterwegs sind.)

Alleine oder als Team

Ein Team kann maximal aus zwei Personen bestehen.

Wir sind ein Team

Gebt bei der Registrierung beide die gleiche (!) Küchenadresse und den gleichen Teamnamen an. Ihr werdet dann automatisch als Team geführt und werdet gemeinsam kochen und unterwegs sein.

Ich bin alleine

Selbstverständlich kannst du dich auch alleine anmelden, und als Einzelperson das Running Dinner genießen. In diesem Fall kochst du alleine für deine Gäste, und kannst diese mit deinen Kochkünsten verwöhnen.

Falls du trotzdem lieber in einem Team kochen möchtest, so kannst du dir (wenn möglich) von uns einen weiteren Einzelteilnehmer zuweisen lassen. Ihr werdet dann in einer eurer Küchen eure Gäste empfangen und erlebt den Abend gemeinsam als Team.

Vegetarier, Veganer oder Allergiker

Du hast Allergien, Unverträglichkeiten oder magst ganz einfach gewisse Sachen nicht, wie zum Beispiel Fisch oder sonstige Zutaten?

Kein Problem! Bei der Registrierung kannst du all das angeben, dies wird dann den euren Gastgebern weitergeleitet. Wir versuchen bestmöglich Teilnehmer mit ähnlichen Vorlieben zusammenzulegen, also einfach teilnehmen und genießen!

Ich kann doch nicht teilnehmen.

Du bist krank oder anderweitig verhindert?

Bitte melde Dich möglichst bald per E-Mail bei uns um alle anderen beteiligten Teilnehmer rechtzeitig informieren zu können sodass schließlich keiner vor deiner geschlossenen Türe steht.

3 - After Dinner Bar/Party

Was ist die After-Dinner-Party?

Im Anschluss an das gelungene Running Dinner trefft ihr alle anderen wieder bei der After-Dinner-Party welche üblicherweise in einer Bar oder manchmal in einem Club stattfindet.

Zur After-Dinner-Party bzw. in die After-Dinner-Bar könnt ihr gerne auch nicht teilnehmende Freunde mitnehmen, es könnte jedoch sein dass diese je nach Lokal den üblichen Eintrittspreis bezahlen müssen während ihr mit eurem Ticket selbstverständlich kostenlos reinkommt.

Wo findet die Party statt?
Das ist je nach Größe und Art des Events unterschiedlich und üblicherweise in einer lässigen Bar oder einem Club statt. Genauere Infos hierzu findest Du beim jeweiligen Event.

4 - Gastgeber

Was sollen wir kochen?

Spätestens 24 Stunden vor Beginn erfahrt ihr, für welchen Gang ihr zuständig seid, und ob unter euren Gästen Vegetarier oder Veganer sind beziehungsweise ob jemand Unverträglichkeiten oder Allergien hat.

Überlegt euch ein köstliches Gericht welches

  • sich gut vorbereiten lässt bzw. schließlich nicht lange dauert
  • euch und jedem schmeckt und auch jeder essen kann
  • auch ausgefallen sein kann oder zum eventuell vorhandenen Thema passt
Vorbereitung is alles!

Je nachdem für welchen Gang ihr zuständig seid, ist es besonders wichtig bereits vorab das Essen vorzubereiten sodass ihr dann wenn es so weit ist nur mehr die letzten Handgriffe zu erledigen habt.

Also, Vorbereitung ist alles für einen chilligen Abend!

Musik

Zu einem gelungenen Abend gehört auch die passende Musik.

Überlegt euch für euren Gang am besten vorab eine Playlist, und geht später auch spontan auf eventuelle Musikwünsche eurer Gäste ein. Kurz gesagt, versetzt euch mit der passenden Musik in die richtige Stimmung und genießt den Abend!

Verifizierung

Solltet ihr euch bei euren Gästen ungewiss sein, ob sie wirklich jene des Running Dinner Abends sind, scheut nicht davor zurück kurz deren Teilnahmetickets mit deren Lichtbildausweis zu vergleichen.

Jeder, wie auch ihr, hat ein Ticket per E-Mail bekommen und üblicherweise hat auch jeder einen Ausweis dabei. Solltet ihr euch unwohl fühlen oder sonstige Probleme auftreten, so bitte ruft einfach unsere Hotline an, welche während der gesamten Veranstaltung immer besetzt ist.

5 - Zu Gast

Dem Küchenchef ist Folge zu leisten.

Vergesst nicht, ihr seid zu Gast in einem privaten Haushalt.

Jeder ist König in seinem eigenen Haus, also bitte folgt eventuellen Bitten eurer Gastgeber und benehmt euch angemessen um gemeinsam einen schönen, und problemlosen Abend zu genießen.

Getränke

Jeder sorgt für seine eigenen Getränke.

Ihr kauft für euch eure Getränke ein, nehmt zu den anderen Küchen mit auf was ihr Lust habt, und könnt natürlich den Gastgebern einen Gefallen tun, wenn ihr das eine oder andere Bier mehr besorgt.

6 - Social Media & Kontakt

Kontakt

Am besten du kontaktierst uns per E-Mail über tickets@runningdinner.wien.

Ansonsten sind wir telefonisch erreichbar unter +43 664 4773775, während der Veranstaltung jederzeit und abgesehen davon rufen wir gerne zurück.

Facebook

Folge und auf Facebook auf unserer Seite Running Dinner Wien /runningdinnerwien um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wenn du uns (eventuell auch für Gewinnspiele) verlinken möchtest, kannst du das mit @runningdinnerwien tun, oder uns direkt auf unserer Seite einen Kommentar oder ein Bild hinterlassen.

Instagram

Selbstverständlich sind wir auch auf Instagram vertreten unter der Seite @runningdinnerwien bzw. dem Hashtag #runningdinnerwien. Folge uns und bleib am Laufenden!


Noch offene Fragen?